lituro.

7568

Hardcover

Die templerische und okkultistische Freimaurerei im 18. und 19. Jahrhundert

Band 1: Die strikte Observanz

Für 19,90€ kaufen Rezensionen ansehen

Synopsis

Eines der meistzitierten freimaurerischen Quellenwerke endlich in deutscher Sprache verfügbar. Es begnügt sich nicht mit einer Aufzählung von Daten, sondern erstellt einen hochinformativen historischen Zusammenhang, der sowohl dem Fachmann wie auch dem Laien eine Fülle von Aspekten zum Verständnis dessen eröffnet, was die templerische Freimaurerei darstellt. Ein spannend geschriebenes Buch über die oft gegensätzlichen Strömungen innerhalb der europäischen Hochgradfreimaurerei, über die Intrigen, die sie durchziehen, ihre turbulente Entwicklung zwischen Strikter Observanz, Illuminatentum, Rosenkreuzern, Aufklärung und Geheimgesellschaften in einer durch die französische Revolution geprägten Zeit geistiger Umwälzung. Es vereint gute Lesbarkeit und Klarheit mit der notwendigen wissenschaftlichen Fundiertheit, für die der Name des Autors, einer der bekanntesten Gelehrten der Freimaurerei, bürgt. Versehen mit einer Fülle von wertvollen (in der deutschen Ausgabe aktualisierten) Anmerkungen, einer vollständigen Übersicht über die Literatur und einem ausführlichen Index, ist dieses Buch ein wesentliches Nachschlagewerk zur Freimaurerei und ein grundlegender Beitrag zur europäischen Geistesgeschichte. Ein anerkanntes Standardwerk, das bereits mehrere Auflagen erlebt hat. Inhalt Band 1: Einleitung: Mythen und Legenden des Englischen Ritus – Legenden des Schottischen Ritus – Die Templerlegende Buch 1: Die Strikte Observanz. Das Kapitel von Clermont und das Hallesche Kapitel – Die Rektifizierte Freimaurerei Die Anfänge der Strikten Observanz – Die Tempelkleriker – Der Konvent von Kohlo – Die Strikte Observanz von 1772-1775 – Der Wiesbadener Konvent und die Nachfolger des Ritter des Schwertes – Karl von Södermanland und Ferdinand von Braunschweig

Hardcover Kaufen
Verlag Kristkeitz, Werner
ISBN-10 3921508266
ISBN-13 9783921508268

Rezensionen

Finden Sie hier bisherige Rezensionen zu Die templerische und okkultistische Freimaurerei im 18. und 19. Jahrhundert oder schreiben Sie Ihre eigene.

Rezension erstellen

Bisher gibt es keine Rezensionen. Geben Sie doch die erste Rezension ab.

Neue Rezension erstellen

Schreiben Sie eine Rezension zu diesem Werk. Bitte denken Sie daran, auch bei Kritik stets höflich zu bleiben.