lituro.

Synopsis

Berlin-Neukölln: Dass der kaufsüchtige Claas Jansen eine leerstehende Wohnung im eigenen Mietshaus beziehen muss, hat weit mehr Gründe als die Bankenkrise. Und nicht nur er sieht sein früheres Leben in einem rasanten Abwärtsstrudel verschwinden. Am Scheidepunkt zwischen Kiezwirklichkeit und hipper Großstadt geht es um nicht minder Existenzielles. Jeder hat hier eine Rechnung offen: die afrikanischen Dealer, die ihre Schlepperkosten abarbeiten, die alzheimerkranke Alte und der Hochstapler, die Kurzzeit-Domina, ihr achtjähriger Sohn und andere Gestalten - eine globalisierte Notgemeinschaft. Sensibel, radikal und mit ganz eigenem Ton entwirft Inger-Maria Mahlke weit mehr als ein diagnostisches Zeitbild - eine große Parabel über die Abgründe des Lebens am Rande unserer gentrifizierten Welt.

Hardcover Kaufen
Verlag Berlin Verlag
Auflage 12.02.2013
ISBN-10 3827011302
ISBN-13 9783827011305
E-Book Kaufen
Verlag
ISBN-10
ISBN-13 9783827076229
Softcover Kaufen
Verlag Berlin Verlag Taschenbuch
Auflage 12.05.2014
ISBN-10 3833309598
ISBN-13 9783833309595

Rezensionen

Finden Sie hier bisherige Rezensionen zu Rechnung offen oder schreiben Sie Ihre eigene.

Rezension erstellen

Bisher gibt es keine Rezensionen. Geben Sie doch die erste Rezension ab.

Neue Rezension erstellen

Schreiben Sie eine Rezension zu diesem Werk. Bitte denken Sie daran, auch bei Kritik stets höflich zu bleiben.