1048

Raimund J. Höltich

Autor und Künstler

940940

Lyrischer Lorbeer 2011

Mehr
286626

Tränen des Glücks

Mehr
1059113

Solang das Rad der Zeit sich dreht

Mehr
286629

Die Gedichte der Preisträger - XV. Wettbewerb

Mehr
1063360

Gedichte, Gedichte, Gedichte

Mehr
1079210

Lyrischer Lorbeer 2012

Mehr
257318

Das Haus am Ende des Weges ...

Mehr
286625

An Tagen wie diesen

Mehr
286624

Kastanienkerzen

Mehr
286623

Ausgewählte Werke XVI

Mehr
286622

Frankfurter Bibliothek - Jahrbuch für das neue Gedicht. Erste Abteilung / Gedicht und Gesellschaft 2014 / I,32 - I,34 2014

Mehr
286621

Frühlingsgefühle

Mehr
96832

Die Literareon Lyrik-Bibliothek - Band 14

Mehr
286620

Und alles nur, weil ich anders bin

Mehr
2290129

Solang das Rad der Zeit sich dreht

Mehr
3642469

Mit heiserer Stimme flüstert der Tod

Mehr
286632

Das Haus am Ende des Weges ...

Mehr
286618

Ausgewählte Werke XVIII

Mehr
286634

ZeitLos

Mehr

Der Autor Raimund J. Höltich wurde 1963 in Bad Bevensen geboren, wuchs aber in Hamburg auf. Zu seiner Leidenschaft Schreiben gesellten sich die Leidenschaften Kunst und Musik. Sein Hauptinteresse gilt aber dem Schreiben und der Kunst. Derzeit lebt, schreibt und malt der Autor und Künstler in Hamburg. Zu seinen Veröffentlichungen zählen bisher Gedichte, Kurzgeschichten und Aphorismen in verschiedenen Anthologien und Magazinen. Webseite: www.raimund-hoeltich.de.to