8

Mein Name ist: Iris von Walden

Ich bin eine sogenannte: "Erotische Akustikhostess." mit einer eigenen Website. http://telefonsex-iris.de/ oder neu http://iris-telefonsex-rollenspiele.de/ ------------------- Ich habe mich wie meine Freundin Leandrah ebenfalls auf Rollenspiele spezialisiert, allerdings mehr auf jene, die einen Abenteuerlichen Touch haben. Allerdings konnte ich meine Finger auch nicht von den außergewöhnliche Fetischen lassen. ------------------ Dabei habe ich dann nebenbei fleißig geschrieben. In den vier Jahren des Bestehens meiner Homepage habe ich außer dem Sammelband noch sechs Bücher herausgebracht, das 7. und damit mein letztes wird bis Mitte Februar 2017 erscheinen. -------- Meine Geschichten sind immer eindeutig- zweideutig, sie erzählen von Liebe, von Freundschaft und von sehr intensiven Sex. -------------------- Leandrah und ich haben Kopfkino-Geschichten geschrieben. Beide. Jede auf ihre Art. Unverwechselbar.

Wer sich auf meine Bücher einlässt der muss damit rechnen, das sich sein Kopfkino einschaltet. Er wird gefangen genommen von den lustvollen Spielereien, er wird Teil der Geschichte, sieht sich in den entsprechenden, Bereichen. Der Film, einmal angefangen wird bis zum Ende durch erlebt. Vielleicht machen sich die Gedanken auch selbstständig, angeregt durch meine Vorgaben, dann habe ich wiederum ein Ziel erreicht und das Kopfkino stimuliert.
Glauben Sie mir, jede Geschichte hat so ihre Besonderheiten. Keine ist miteinander vergleichbar.
Wenn Ihr Kopfkino die gleiche Wellenlänge hat und Sie auch mit Phantasie gegenhalten können … dann, dann hat man viel Spaß beim Lesen

4174062

Der Lustfotograf

..... enthüllt sinnliche Momente

Knips, Knips. Ja, der Lustfotograf steckt auch, wenn er nicht extra erwähnt wird, in jeder Geschichte. Denn jede Geschichte hat die Eigenart das Kopfkino anzuknipsen, egal ob man will oder nicht. Und somit steckt er immer mittendrin im Geschehen. Sie, das heißt jeder Leser, ist augenscheinlich im Geschehen und kann somit „Knips, Knips“ vom Lustfotografen erwischt werden. Ich mag das Wort LUST, denn es ist ein sehr sinnliches Wort. Wenn ich die Augen schließe und mir, weil ich Lust darauf habe, ein Stückchen Schokolade gönne, die ich dann ganz langsam auf der Zunge zergehen lasse, das ist ein sinnlicher Moment. Das Wort Geil hingegen, ist abgenutzt durch den Geiz, mit dem es zeitweilig verbunden wurde. Sex ist ebenso ein reduziertes Wort, kurz und knapp, es geht zur Sache, weiter nichts. Banal sozusagen. Erotik hingegen ist Sinnlichkeit, Lust, Gefühl, Hingabe. Es verspricht und hält es auch. Deswegen möchte ich meine Geschichten auch unter dem Aspekt EROTIK ansehen. Bei der Erotik ist immer das Kopfkino dabei, der ureigenste Lustfotograf wird hervorgeholt, damit man später, wenn man alleine ist, diese Momente noch einmal ansehen kann. Momente der Lust und Sinnlichkeit. Knips, Knips Iris

Mehr Kaufen
12

Erotische Kalender Geschichten

Sammelband

Meine Erotischen Kalendergeschichten jetzt zusammengefasst als Sammelband. Meine Kalendergeschichten, sind im Januar noch holprig gestartet, haben dann, im Februar sich knospiger gezeigt, um dann im März noch mehr aus sich herauszugehen Ich entführe in diesen 3 Monaten von eisiger Kälte Die Nacht im Eishotel bis hin zu phantasievollen “Faschingsfreuden”, um dann am “Valentinstag” einen Traum wahr werden zu lassen, der dann noch in eine “süße Verführung” übergeht. Das blaue Band, anschließend Eine Session am Karfreitag und Ostern. Das Jahr geht weiter und so auch meine Kalendergeschichten diesmal weil es sich so schön anbietet von April bis August = A wie Abenteuer – Von der : Schatzkarte der Lust, Tag der Arbeit, Gestüt Reiters Lust, Gut zu V(v)ögeln, Handarbeit, 13(dreizehn), der 3er Block: Geschichten aus dem Sex Camp. Beendet werden die Geschichten mit BER also die von SeptemBER – DezemBER. Hier vom: Labyrinth der Gefühle über die Einheitsgeschichte, Halloween, Die Thesen einer WG, Martins Tag, Wo ist die Weihnachtsdeko? , Back dir einen Mann, Mundart, und als Abschluss Die Strumpfmarie.

Mehr Kaufen
26

Iris Kalendergeschichten / Erotische Kalendergeschichten

Mehr
27

Von(m) Blasen bis zum Stiefelknecht

Mehr
25

Iris Kalendergeschichten / Erotische Kalendergeschichten

Mehr
12

Erotische Kalender Geschichten

Mehr
11

Urlaub in der Camargue

Mehr
24

Iris Kalendergeschichten / Erotische Kalendergeschichten: BER oder von SeptemBER bis DezemBER

Mehr
2315060

Von (m) Blasen bis zum Stiefelknecht

Mehr
2337429

IRIS - Erotische Kalendergeschichten

Mehr
250402

Erotische Kalendergeschichten

Mehr
250403

IRIS - Erotische Kalendergeschichten

Mehr
4174062

Der Lustfotograf: .... enthüllt sinnliche Momente

Mehr
936298

Meine Bücher in Reih und "Glied" hm - könnt Ihr Euch vorstellen wie ich nackt mit wehenden rotem Haar auf einem weißem Pferd reite? – Iris von Walden