270

Stefan Weis (1966 - ?) lebt und arbeitet im schönen Spessart-Dörfchen Eschau. Er war Bauarbeiter, Gärtner, Lagerist, LKW-Fahrer, Musiker und Lebenskünstler, bis er 1994 nach Abschluß eines Fotodesign-Studiums die Fotografie zum Broterwerb machte. Heute arbeitet er lieber mit Menschen als mit den toten Hochglanzprodukten der studierten Werbefotografie. Viele Fotos sind zu sehen unter:
www.sw-akt.de
www.mein-fotostudio.de

Der Franzis-Verlag ermöglichte es ihm, erste Fachbücher zu veröffentlichen.
Seine Bücher sind nicht trocken sachlich, sondern durchaus lebensnah und unterhaltsam. Der unübersehbare Schalk im Nacken lässt hoffen, dass der Autor noch weitere Werke verfassen wird.
Vielleicht kommt noch ein Roman?
Oder erst mal ein Bildband?