387

Teresa Fortis

Autorin

Als Teresa Fortis ihr autobiographisches Manuskript "Lockruf Saudia" 2008 auf dem Verlagsmarkt anbot, erhielt sie unerwartet rasch die Zusage eines Zürcher Verlags.
Was dann geschah, war wie im Märchen: "Lockruf Saudia", ein Erlebnisbericht aus ihrer Zeit als Flugbegleiterin in Saudi Arabien, kletterte auf Platz eins der Bestsellerliste des Schweizerischen Buchhändler- und Verleger Verbands und hielt sich 17 Wochen in den Top Ten.
Angespornt durch diesen Erfolg, veröffentlichte sie 2012 den Roman "Die Ausreisserin". Die Rohfassung dazu schrieb sie bereits Ende der siebziger Jahre. "Die Ausreisserin" ist ein Roman über das Leben, das Erwachsenwerden, den Protest und die Sehnsucht nach einem rettenden Ort - irgendwo. Der Inhalt ist zeitlos und gerade heute wieder von erschreckender Aktualität. "Die Ausreisserin" und "Lockruf Saudia" sind neu auch als E-Book bei Amazon erhältlich.
Als Autorin kann sie nicht genug kriegen von Geschichten, seien es nun wahre oder erfundene, denn auch in erfundenen Geschichten steckt Wahrheit, genauso wie in den wahren Dichtung.
Ein bestimmtes Thema drängt sich ihr auf und lässt sie nicht mehr los. Das ist dann der Stoff für ihr nächstes Projekt.
Sie wird auch weiterhin genau beobachtend und authentisch über Themen schreiben, die ihr ein Bedürfnis und Anliegen sind.

985320

Die Ausreisserin

Mehr
703006

Lockruf Saudia

Mehr
192683

Lockruf Saudia

Mehr